© Copyright - Speedskating Klub Liechtenstein 2018 -
Letzte Aktualisierung 25.07.2018

Speedskating Liechtenstein > Verein > Wettkämpfe > Wettkämpfe Nachrichtenleser

Vollansicht der Wettkampfberichte

Masters EM (2010) - Damp (DE)

15.06.2010 von Thomas Naef

Harald Gopp am Start

Masters EM (2010) - Damp (DE)

Am Sonntag fand in Damp an der Ostsee (De) die Europameisterschaft im Inline- Marathon der Masters statt. Als einziger Liechtensteiner Starter war Harald Gopp am Start. Die Strecke war uneben und durch den starken Wind sehr anspruchsvoll. Die ersten drei Kilometer wurden gemächlich angegangen, ehe die ersten Attacken erfolgten, bei welchen auch schon die ersten Skater abreissen lassen mussten. Über das ganze Rennen kam es immer wieder zu Angriffen. Harald Gopp konnte jeden Angriff mitgehen und zeigte sich selber oft ganz vorne. Obwohl die Spitzengruppe zehn Kilometer vor dem Ziel nur noch acht Mann gross war, konnte nochmals eine Fünfergruppe den Anschluss herstellen, sodass es mit 13 Skatern in den Schlussprint ging. Die Zielgerade war 1,2 Kilometer lang, leicht abfallend und es herrschte starker Rückenwind. Dies liegt Gopp normalerweise nicht, aber in diesem Sprint mit horrendem Tempo gab er alles und kam mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf den neuen Europameister Oliver Engel aus Deutschland auf Rang sechs ins Ziel! «Vielleicht wäre mit etwas Glück noch mehr dringelegen, aber ich bin sehr glücklich und habe mein Ziel übertroffen», freute sich Gopp.
Quelle: Volksblatt vom Dienstag, 15. Juni 2010, Seite 17.

Rangliste - Master 30 Men
1. ENGEL Oliver, GER, X-Tech Deutschland, 1:13:55,83
2. NUVOLARA Marco, ITA, A.S. D. Polisportiva Casier, 1:13:55,94, +0:00,11
3. REHSE Sebastian, GER, Etap-Race-Team, 1:13:55,95, +0:00,12
4. BALLARDINI Alessio, ITA, A.S. D. Rinascita Patt. Gio Ravenna, 1:13:56,15, +0:00,32
5. PUDERBACH Michael, GER, X-Tech Team Deutschland, 1:13:56,52, +0:00,69
6. GOPP Harald, LIE, Speedskating Liechtenstein, 1:13:56,82, +0:00,99
7. WOELKI Thorben, GER, TEAM SPEEDLAGER, 1:13:58,31, +0:02,48
8. BUSSMANN Frank, GER, Stadler-X-Tech-Racing-Team, 1:13:58,56, +0:02,73
9. HAGEMANN Sascha, GER, TONI CARBONI Racing Team, 1:14:03,97, +0:08,14
10. GERHARDT Christian, GER, Speedlager.de, 1:14:04,13, +0:08,30
11. RÖHR Christoph, GER, Speed Team Köln, 1:14:05,55, +0:09,72
12. SCHMITZ Alexander, GER, SKATE-TEAM-LUEBECK, 1:14:08,44, +0:12,61
13. DEVANTIER Marcel, GER, SCC XSPEED TEAM BERLIN, 1:14:08,99, +0:13,16
14. LATTACZ Dennis, GER, MTV Hildesheim, 1:14:24,99, +0:29,16
15. WEBER Lutz GER, ORTHOMOL-SPORT TEAM, 1:17:58,32, +4:02,49
16. HOFFMEISTER Marc, GER, TONI CARBONI Racing Team, 1:17:58,35, +4:02,52
17. JENSEN Sune, DEN, Denmark National team, 1:22:08,75, +8:12,92
18. RICHTER Christian, GER, Nord-Ostsee-Skater, 1:22:22,85, +8:27,02
19. RATHJE Jan, GER, Nord-Ostsee-Skater, 1:22:27,78, +8:31,95
20. FELSTERMANN Sebastian, GER, Skate-Team Celle, 1:31:22,27, +17:26,44

Zurück